Hardware & Etiketten

Auf dieser Seite finden Sie Hinweise zu Scannern und Etiketten.


Kai-Hardware

Für die Standortbegehung haben Sie die Möglichkeit, mobile Erfassungsgeräte (zur Zeit unterstützt: TC20 von Zebra) einzusetzen oder aber handelsübliche Laptops mit angeschlossenem (Drahtlos-) Scanner zu nutzen.

Für die Lieferung der Hardware empfehlen wir ausgesuchte Händler, deren Kontaktdaten wir Ihnen auf Anfrage gerne mitteilen. Wir haben mit diesen Firmen gute Erfahrungen gemacht und Sonderpreise vereinbart, die auch für unsere Kunden gelten.

Für den stationären PC bzw. Laptop

  • Zebra (Symbol) LS2208 KIT (USB-Version)
    Handscanner mit USB-Anschluss
    Datenblatt
  • Zebra (Symbol) LI4278 BT Funk KIT (USB-Version)
    Bluetooth-Scanner mit USB-Anschluss
    Datenblatt
  • Zebra TC20 mobiler Computer auf Android-Basis
    Datenblatt

Fertig bedruckte Etiketten

Die von uns empfohlenen Händler bieten individuell produzierte Etiketten an, die auf den jeweiligen Verwendungszweck abgestimmt sind.

Sofern Sie Etiketten drucken lassen möchten, beachten Sie bitte das Kai-Inventarnummernformat (z.B. zehnstellig + Prüfziffer).


Etiketten selbst drucken

Inventar-Etiketten können Sie mit Kai selbst drucken. Kai enthält Druckvorlagen für eine Reihe von Etiketten aus dem Avery Zweckform-Sortiment. Hierfür genügt ein handelsüblicher Laserdrucker.

Die folgenden Etikettentypen werden von Kai unterstützt:

  • Wetterfeste Folien-Etiketten, Laser – L4778
    öl-, schmutz- und temperaturbeständig (-20°C bis +80°C), spritzwasser- und reißfest
  • Typenschild-Etiketten – L6009
    öl-, schmutz- und temperaturbeständig (-40°C bis +150°C), spritzwasser- und reißfest
  • Wetterfeste Folien-Etiketten, Laser – L6105
    öl-, schmutz- und temperaturbeständig (-20°C bis +80°C), spritzwasser- und reißfest, gelbe Polyesterfolie
  • Sicherheits-Etiketten – L6113
    öl-, schmutz- und temperaturbeständig (-20°C bis + 80°C), spritzwasser- und reißfest, Manipulationsversuche werden sofort sichtbar, Etiketten hinterlassen beim Abziehen einen STOP-Schriftzug
  • Strapazierfähige Kraftkleber-Etiketten – L6140
    öl-, schmutz-, UV- und temperaturbeständig (-40°C bis +100°C) – für den Außenbereich geeignet, Etiketten kleben dreimal stärker als herkömmliche Etiketten, ideal für dauerhafte Kennzeichnung unter erschwerten Bedingungen
  • Strapazierfähige, abziehsichere Etiketten – L6145
    öl-, schmutz-, wasser- und temperaturbeständig (-40° bis + 120°C), Etiketten lassen sich nach dem Aufkleben nur noch in kleinen Einzelteilen abziehen und somit nicht wieder aufkleben

Drucken | Nach oben